Mutatio e.V.

Hoffman Seminar

Das Lernen in unserer Gesellschaft ist fast immer auf die Außenwelt gerichtet, der Blick nach innen fehlt. Viele Menschen behaupten nicht von ungefähr, „kopfgesteuert zu funktionieren“ und haben es verlernt, auf ihren Bauch und die eigene innere Stimme zu hören. Wenn wir aber stabil im Leben stehen und gesund bleiben wollen, brauchen wir ein Training, in welchem wir lernen, unsere inneren Fähigkeiten zu entfalten – lernen, authentische Gefühle zuzulassen, unsere Bedürfnisse von denen anderer Menschen zu unterscheiden, zwischenmenschliche Kommunikation zu erspüren, uns auszudrücken, zu vermitteln und Grenzen zu setzen, ohne andere Menschen zu verletzen.

Positive Eigenschaften wie emotionale Intelligenz, die Fähigkeit zu verzeihen, Lebens-zufriedenheit und Spiritualität werden heute auch in der Forschung zunehmend mit physischer und seelischer Gesundheit in Zusammenhang gebracht. Auch reagiert das Immunsystem von Menschen, die glücklich sind, besser auf Veränderungen und Heraus-forderungen des Lebens.

Unsere Trainings und Seminare zeigen, dass Gefühl und Verstand keinen Gegensatz bilden müssen. Insbesondere das intensive Lern- und Entwicklungsprogramm im Hoffman Seminar fördert die Selbstwahrnehmung der eigenen Gefühle und das Verständnis für ihre Ursachen. Es lohnt sich, den eigenen Empfindungen auf die Spur zu kommen. Wer sich selbst und seine Motive versteht, kann mit emotionalen Prozessen souveräner umgehen und hat es leichter, die Gefühle anderer Menschen wahrzunehmen und einfühlsam auf sie zu reagieren.

Das sind die Gründe, die uns im Hoffman Institut bewegen. Gründe, die Menschen aufeinander zubewegen.
www.hoffmaninstitut.de


 

Nächste Termine

HOFFMAN SEMINAR

  • TERMINE 2016

    In Augsburg, Gut Sedlbrunn
    Sa. 18. Juni bis Sa. 25. Juni 2016

    In Augsburg, Gut Sedlbrunn
    Sa. 27. August bis Sa. 03. September 2016

    In Augsburg, Gut Sedlbrunn
    Sa. 15. Oktober bis Sa. 22.Oktober 2016

    Im Taunus, Naturparkhotel Weilquelle
    Sa. 26. November bis Sa. 03. Dezember 2016

    http://www.hoffman-seminar.de/seminare-anmeldung.html


Kürzlich hat es eine neue internationale Statistik (2012) mit mehr als 2000 ehemaligen Teilnehmern gegeben. Die Teilnehmer wurden gefragt, warum sie den Prozess machen wollten.

Das Ergebnis

  • 85% wollen mehr über sich selbst erfahren,
  • 85% fühlen sich blockiert und wollen herausfinden, welches die Gründe dafür sind.
  • 80% vermissen etwas in ihrem Leben.
  • 78% wollen mehr Freude in ihrem Leben.
  • 77% wollen Altlasten hinter sich lassen.
  • 75% wollen Liebe tiefer spüren und selber fähig sein, zu lieben.
  • 72% wollen ihr volles Potential entwickeln.

 

Die Teilnehmer wurden gefragt, welches die größten Erfolge für sie persönlich nach dem Prozess waren.

Das Ergebnis

  • 97% sagten, dass sie nach dem Prozess besser ausgerüstet sind, um mit Schwierigkeiten im Leben fertig zu werden.
  • 90% entwickelten einen höheren Grad von Bewusstheit über sich selbst.
  • 89% erlebten tiefes Mitgefühl für ihre Eltern.
  • 81% gewannen stabile Wertschätzung ihrer selbst.
  • 80% fühlten größere Lebensfreude.
  • 78% hatten verbesserte Beziehungen zu ihren Familienmitgliedern.
  • 76% lernten zu lieben und fühlten sich tieferer Liebe fähig, zu sich selbst und zu anderen.

 

Und wer noch Zweifel hat – hier eine gute Frage – Antwort

http://www.gutefrage.net/frage/hilft-der-hoffman-quadrinity-prozess-wirklich-oder-ist-das-nur-ne-teure-alternative-zu-normalthera